Gesellschaft
Kultur
Gesundheit
Sprachen
Beruf/EDV
Grundbildung

Studienreisen und Kulturfahrten


Florenz - Studienreise (7 Tage)

Sa., 01.10.2016 - Fr., 07.10.2016, Reiseleitung: mensching-reisen

„Du Allerschönste, Liebling aller Welt“...schrieb einst der deutsche Dichter Richard Dehmel. Diesen „allerschönsten Liebling“ wollen wir auf unserer Studienreise intensiv erleben. Wir „flanieren und genießen“ und erleben den Reichtum und die Kunstgeschichte von Florenz, die untrennbar mit dem Namen der Medici verbunden sind. Ihnen ist es zu verdanken, dass die bedeutendsten Künstler ihrer Zeit nach Florenz kamen und sich in ihren Werken gegenseitig übertrafen. Den ersten Tag werden wir intensiv den Medicis widmen, den Palazzo Medici besuchen, die Kapellen und als Höhepunkt den Corridoio Vasariano. An einem weiteren Tag werden wir uns den Uffizien und der Galeria dell Accademia widmen. Auch dem „ewigen“ Rivalen - Siena - statten wir einen Besuch ab. Die malerische und verwinkelte Altstadt von Siena aus rotbraunem Backstein auf drei Hügeln im Chianti-Gebiet ist für viele unbestritten die schönste Stadt in der Toskana. Als Abschluss dieses Tages kosten wir in einem Weingut im Chianti-Gebiet regionale Spezialitäten. Buon Appetito! Bei einem weiteren Spaziergang begegnen wir Dante und flanieren durch das „grüne“ Florenz mit zauberhaften Gärten Sie erleben bei dieser Reise nicht nur Kultur pur. Auch der Genuss darf nicht fehlen. Landestypische Gerichte und Weine und das „Dolce Vita“ kommen nicht zu kurz. Mit einer Eistüte in der Hand auf den Spuren der Medici-Fürsten - nirgendwo liegen Kunstgenuss und Lebenslust so nah beisammen wie bei einem Bummel durch Florenz!

Reiseverlauf:

1. Tag: Flug nach Florenz

2. Tag: Das Florenz der Medici: Palazzo Medici Riccardi - Medici Kapellen - Corridoio Vasariano

3. Tag: Siena, der ewige Rivale - Stadtführung - Weinprobe im Chiantigebiet

4. Tag: Literarisches Florenz - Spaziergang auf den Spuren Dantes

5. Tag: Das Florenz der Künste - Galeria dell Accademia, Bibliotheka Laurencia, Uffizien

6. Tag: Das „grüne Florenz“ - Piazzale Michelangelo, Boboli Garten, Bardini Garten

7. Tag: Heimreise

Leistungen:

  • Flug ab Stuttgart nach Florenz und zurück (weitere Flughäfen auf Anfrage)
  • Transfer Flughafen Florenz ins Hotel; Transfer Hotel - Flughafen
  • Ausflug Siena inkl. Abendessen
  • 1 x Halbpension mit erweitertem Frühstück am Büffet im guten 4* Hotel Cellai in Florenz
  • 5 x Übernachtung mit erweitertem Frühstück im guten 4* Hotel Cellai in Florenz
  • Ganztagsführung Florenz (etwa 6 Stunden) mit dem Medici Palazzo Medici Riccardi, Uffizien und Corridoio Vasariano
  • div. Eintritte
  • Halbtagsführung Siena
  • Besichtigung des Weingutes
  • Halbtagsführung Florenz mit dem Dantehaus
  • Ganztagsführung Florenz mit Accademia, Biblioteca und Medicikapellen
  • Ganztagsführung Florenz mit Boboli-Garten und Garten Bardini
  • menschingreisen-Mehrwertleistungen

Kosten:

1339 € p.P im DZ, EZ-Zuschlag 225 €

Wichtige Hinweise:

  • Die Volkshochschule Alt-/Neuötting - Töging a. Inn tritt lediglich als Vermittler auf. Für die Auswahl der Leistungsträger ist der Veranstalter verantwortlich.
  • Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Reiseveranstalters. Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung.

Prospekt:

Gerne schicken wir Ihnen einen ausführlichen Sonderprospekt zu. Bitte wenden Sie sich einfach an die vhs-Geschäftsstelle, Tel. 08671/12077. Den Prospekt können Sie aber auch downloaden, indem Sie auf Studienreise Florenz klicken.

Veranstalter im Sinne des Reisevertragsrechts:

menschingreisen, Bertha-von-Suttner-Str. 14, 71701 Schwieberdingen

Karlsruhe - Kit & BGH & ZKM

So., 23.10.2016 - Di., 25.10.2016, Reiseleitung: mensching-reisen

Nicht nur wegen der in Karlsruhe residierenden hohen Gerichte (Bundesgerichtshof und Verfassungsgericht) genießt die „Fächerstadt“ - so genannt wegen ihrer strahlenförmig vom Schloss ausgehenden Straßen - weltweit einen herausragenden Ruf. Auch dank der „Strahlkraft“ des KIT (Karlsruher Institut für Technologie), welches durch den Zusammenschluss von Universität und Forschungszentrum Karlsruhe entstand. Diese zukunftsorientierte Denkstätte lernen Sie bei unserer dreitägigen Reise kennen. Das Zentrum für Kunst und Medientechnologie (ZKM) ist eine Kulturinstitution, die Sonderausstellungen und thematische Veranstaltungen ausrichtet und im Bereich „Neue Medien“ forscht. Erleben Sie, wie Kunst und Wissenschaft sich ergänzen und mit neuen Werkzeugen Dinge Realität werden lassen, die man bisher nicht für möglich hielt.

Reiseverlauf:

1. Tag: Anreise nach Karlsruhe - Stadtführung - Führung im ZKM

2. Tag: Besuch und Führung im KIT - Führung Bundesgerichtshof

3. Tag: Führung Verfassungsgericht - Heimreise

Leistungen:

  • Zuganreise nach Karlsruhe und zurück
  • Transferfahrten in Karlsruhe mit einem örtlichen Reisebus
  • 2 x Übernachtung im 4-Sterne-Hotel in Karlsruhe
  • 2 x Frühstücksbuffet im Hotel
  • 2 x Abendessen im Hotel
  • Stadtführung in Karlsruhe
  • Führung im KIT Campus Nord
  • Führungen im Bundesgerichtshof und im Verfassungsgericht
  • Führung im Zentrum für Kunst-und Medientechnologie

Kosten:

379 € pro Person im DZ, EZ-Zuschlag 50 €

Wichtige Hinweise:

  • Die Volkshochschule Alt-/Neuötting - Töging a. Inn tritt lediglich als Vermittler auf. Für die Auswahl der Leistungsträger ist der Veranstalter verantwortlich.
  • Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Reiseveranstalters. Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung.

Prospekt:

Gerne schicken wir Ihnen einen ausführlichen Sonderprospekt zu. Bitte wenden Sie sich einfach an die vhs-Geschäftsstelle, Tel. 08671/12077.

Veranstalter im Sinne des Reisevertragsrechts:

menschingreisen, Bertha-von-Suttner-Str. 14, 71701 Schwieberdingen

Die Perlen des Burgund

Ein Rendezvous mit Städten, Schlössern und Abteien

Sa., 29.10.2016 - Sa., 05.11.2016 (Herbstferien)

Reiseleitung: Prof. Dr. Immo Eberl, Historiker, Ute Richter-Eberl, Romanistin

Das Zauberwort für eine Kulturreise ins Burgund kennt jeder, der sich für Kunst, Kultur und Geschichte interessiert. Sie erleben touristische Höhepunkte en Masse auf einer malerischen Rundreise. Burgund birgt ungeahnte Reichtümer und lädt Sie ein, das eindrucksvolle historische Erbe der Region inmitten einer unverbrauchten Natur zu entdecken. Ausgehend von Dijon werden wir Pontigny, Auxerre, Vézelay, Paray-le-Monial, das Brionnais, Cluny und Tournus besichtigen, um nur einige der Höhepunkte der Fahrt zu nennen. Doch nicht nur Mittelalter und Renaissance werden wir sehen, sondern in Autun und Alesia - der Heimat von Asterix - der Antike begegnen, ebenso auch den für Europa richtungsweisenden Kirchenreformen des Klosters Cluny. Ein Halt in Taizé verdeutlicht auch dieses neue Zentrum geistiger Ausstrahlung. Freuen Sie sich, auf diese schöne Fahrt, die auch in die französische Lebensweise, den Wein und die Kulinarik der Region einführen soll. Unter Leitung des Historikers Prof. Dr. Immo Eberl und der Romanistin Frau Dr. Ute Richter-Eberl wird diese Reise zu einem wahren Erlebnis.

Reiseverlauf:

1. Tag: Anreise - Ottmarsheim - Dijon

2. Tag: Dijon - Alesia - Flavigny-sur-Ozerain - Epoisses - Montbard

3. Tag: Montbard - Fontenay - Tonnerre - Pontigny - Auxerre

4. Tag: Auxerre - Vézelay - Autun - Paray-le-Monial

5. Tag: Paray-le-Monial - Semur-en-Brionais - Cluny

6. Tag: Cluny - Taizé - Tournus - Beaune

7. Tag: Beaune - Hôtel Dieu - Clos de Vougeot - Weinverkostung - Dijon

8. Tag: Heimreise

Leistungen:

  • Zuganreise nach Crailsheim
  • 1 x Übernachtung inkl. Frühstück in Crailsheim
  • Busanreise ab Ellwangen und Crailsheim nach Frankreich und zurück
  • 7 x Übernachtungen in Mittelklassehotels
  • 5 x Halbpension als 3-Gang-Abendessen im Hotel oder Partner-Restaurant
  • Zimmer mit Dusche oder Bad/WC
  • 1 x Käseverkostung im Schloss von Epoisses
  • 1 x Abendessen am Yonne-Ufer in Auxerre
  • 1 x 4-Gang-Spezialitätenabendessen in einem Restaurant in Beaune
  • 1x Weinkellereibesichtigung inkl. Weinprobe (4 Weine) bei Dufouleur in Nuits St. Georges
  • 1 x Ortstaxe inkl. Stadtführungen in Djion, Auxerre, Autun, Beaune
  • Weitere Führungen im MuséoParc Alésia, Hotel Dieu in Beaune
  • Außenbesichtigung Park Schloss Epoisses und Führung Abtei von Fontenay
  • Alle erforderlichen Eintritte inklusive Reiseleitung durch das Ehepaar Dr. Eberl (Historiker und Romanistin)

Kosten:

1449 € pro Person im DZ, EZ-Zuschlag 195 €

Wichtige Hinweise:

  • Die Volkshochschule Alt-/Neuötting - Töging a. Inn tritt lediglich als Vermittler auf. Für die Auswahl der Leistungsträger ist der Veranstalter verantwortlich.
  • Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Reiseveranstalters. Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung.

Prospekt:

Gerne schicken wir Ihnen einen ausführlichen Sonderprospekt zu. Bitte wenden Sie sich einfach an die vhs-Geschäftsstelle, Tel. 08671/12077. Den Prospekt können Sie aber auch downloaden, indem Sie auf Studienreise Burgund klicken.

Veranstalter im Sinne des Reisevertragsrechts:

menschingreisen, Bertha-von-Suttner-Str. 14, 71701 Schwieberdingen

Bologna - Faszinierende Kunst- und Kulturstadt in der Emilia Romagna

Mo., 07.05.2018 - Fr., 11.05.2018 , Reiseleitung: Dr. Stefan Schmitt, Kunsthistoriker

Eine Stadt mit so vielen schmückenden Beinamen macht Sie doch sicher neugierig! „La turrita“ nannte man Bologna wegen der 180 Geschlechtertürme, es war das „Manhattan im Mittelalter“. „La grassa - „die Fette“ – nennt man die Stadt wegen der berühmten und geschätzten „barocken“ Küche. „La rossa“ - „die Rote“ ist als Bezeichnung auf die rote Ziegelbauweise gemünzt. „La dotta - „die Gelehrte“- heißt die Stadt wegen ihrer weltberühmten, ältesten Universität Europas. Bologna zählte im Mittelalter zu den größten Städten Europas. Sie war fortschrittlich, hatte die älteste Universität Europas und unglaubliche 96 Klöster. In der Renaissance spielte die Bologneser Malerschule mit der „Quadraturamalerei“ eine zentrale Rolle!

Reiseverlauf:

07.05.2018: Anreise nach Bologna
Anreise mit der Bahn. Nach Ankunft unternehmen Sie eine orientierende Stadterkundung.

08.05.2018: Bologna
Besuch der Piazza Maggiore. Danach Außenbesichtigungen verschiedener Paläste. Am Nachmittag Besichtigung des weltberühmtem Neptun-Brunnens. Weiter sehen Sie: die Chiesa di Santa Maria della Vita, „Torri Garisenda e Asinelli“, San Bartolomeo und San Giacomo Maggiore.

09.05.2018: Bologna
Heute besichtigen Sie den Complesso di Santo Stefano sowie San Giovanni in Monte und Santa Maria dei Servi sowie die Pinacoteca Nazionale.

10.05.2018: Bologna
Am Donnerstag ist „Kirchentag“. Besichtigung Basilica di San Francesco, San Salvatore und San Paolo Maggiore. Am Nachmittag erwartet Sie „Corpus Domini“, die Chiesa della Santa, die Basilica di San Domenico und den Palazzo Bevilacqua. Belivacqua, ein wunderschöner Palast der Frührenaissance.

11.05.2018: Bologna - Rückreise
Je nach Abfahrtszeiten steht noch die Cattedrale di San Pietro, der Sitz des Erzbischofs von Bologna, auf dem Programm. Anschließend Rückreise.

Leistungen:

  • Bahnanreise ab deutschen Bahnhöfen nach Bologna und zurück
  • 4 x Übernachtung im 3*-Palace Hotel
  • 1 x Abendessen am 1. Tag
  • 1 x Abschiedsabendessen
  • div. Eintritte gem. Sonderprospekt
  • Kunsthistorische Reiseleitung Dr. Stefan Schmitt
  • Reisebegleitung Karola Drenth, VHS Traunreut

Kosten:

DZ 745 €, EZ 834 €

Wichtige Hinweise:

  • Die Volkshochschule Alt-/Neuötting - Töging a. Inn tritt lediglich als Vermittler auf. Für die Auswahl der Leistungsträger ist der Veranstalter verantwortlich.
  • Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Reiseveranstalters. Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung.

Prospekt:

Gerne schicken wir Ihnen einen ausführlichen Sonderprospekt zu. Bitte wenden Sie sich einfach an die vhs-Geschäftsstelle, Tel. 08671/12077.

Veranstalter im Sinne des Reisevertragsrechts:

menschingreisen, Bertha-von-Suttner-Str. 14, 71701 Schwieberdingen


Spezielle Angebote

Links

 

 

Veranstaltungskalender

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
    123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

Dezember 2017

Legende

genügend Plätze frei
genügend Plätze frei
noch einige Anmeldungen möglich
noch einige Anmeldungen möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
ausgebucht, Anmeldung nur auf Warteliste
ausgebucht, Anmeldung nur auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Keine Anmeldung möglich
Keine Anmeldung möglich